ic_truck-moving-retail-4549_1438
Es geht weiter – wir bleiben in Bewegung!

Corona-Virus

Sehr geehrte*r Geschäftspartner*in,

wir hoffen, dass es Ihnen und Ihrer Familie gut geht. Angesichts der spürbaren Einschränkungen, die die Ausbreitung des Corona-Virus mit sich bringt, möchten wir Sie über die Erreichbarkeit Ihrer Ansprechpartner bei Jetschke und auch über neue Möglichkeiten der Kommunikation informieren.

Wir haben frühzeitig Maßnahmen ergriffen, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen, aber dennoch die Erreichbarkeit von Service und Vertrieb wie gewohnt für Sie aufrechtzuerhalten.

Die Lagerumschläge gewährleisten, um die Lieferketten zu erhalten

Das ist unsere wichtigste Aufgabe in dieser ereignisreichen und außergewöhnlichen Zeit. Aktuell halten wir den Geschäftsbetrieb uneingeschränkt aufrecht. Zum Schutz unserer Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter haben wir folgende Maßnahmen ergriffen:

Wir orientieren uns an den öffentlich zugänglichen Informationen und handeln danach

Wir zielen auf eine Reduzierung der Kontaktpunkte: ausreichend Abstand halten, kontaktlose Reparaturbereiche, eine Verlagerung des Innen- sowie des Außendiensts in das Mobile-Office, Absage von Veranstaltungen sowie Schulungen, keine indirekten Kontakte über unseren Vertrieb oder Lieferanten sowie eine Erhöhung der Hygienevorschriften.

Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs

Von den jüngst verhängten Schließungen/behördlichen Anweisungen sind wir nicht betroffen. Neben den geschäftlichen Interessen sehen wir uns in der Pflicht, unseren Beitrag zur Erhaltung der Lagerumschläge zu leisten, damit erforderliche Lieferketten beibehalten werden. Ohne Werkstattservice wäre die Versorgung in kürzester Zeit gefährdet, daher sind unsere Service-techniker weiterhin voll im Einsatz, um die Mobilität Ihres Fuhrparkes zu gewährleisten. Natürlich immer unter dem Aspekt der höchstmöglichen Sicherheit für die Gemeinschaften.

Erreichbarkeit Service und Vertrieb

Der Großteil unserer Mitarbeiter im Innen- und Außendienst arbeitet im Mobile-Office. Sie erreichen Ihre Ansprechpartner unter den gewohnten Kontaktdaten per E-Mail oder Telefon.

  • Sollten Sie Teams oder Skype nutzen, können wir selbstverständlich auch gerne über diese Tools mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Lösungswünsche mit Ihnen per Einzel- oder Gruppen-Videokonferenz bearbeiten.
  • Für gemeinsame Telefonkonferenzen mit mehreren Personen können wir Ihnen Einwahldaten zukommen lassen.
  • Für eine persönliche Beratung können Ihre Ansprechpartner für Sie diese Videokonferenzen einrichten. Sie brauchen nichts weiter tun, als auf einen Link in Ihrer Kalendereinladung zu klicken, den wir Ihnen zusenden (Teams oder Skype erforderlich). So können Sie quasi wie vor Ort Projekte, Anfragen, Angebote oder Lösungsvorschläge mit Ihrem Ansprechpartner weiterbearbeiten.

Da die Entwicklung überaus dynamisch ist, führen wir natürlich regelmäßige Telefon- und Videokonferenzen mit unseren Service- und Vertriebs-Managementteams, um auf die aktuellen Ereignisse schnellstmöglich reagieren zu können und Ihnen weiterhin ein verlässlicher Partner zu bleiben.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch weiterhin auf unserer Homepage www.jetschke.de.

Marc Rothenstein, Regionalverkaufsleiter | Christian Phillipps, Serviceleiter | Lorenz Remmers, Serviceleiter